Pilates

 

sanus per motum

Ninas Werkraum

Pilates

 

 

Jeder von uns kennt die Sprüche "Bauch rein, Brust raus" oder "aus den Beinen heben". Aber ein jeder weiß auch, wie schwierig manchmal die Umsetzung ist.

 

Ich habe vor vielen Jahren Pilates für mich entdeckt, als ich vom Kinderschleppen und Handwerkeln ständig Rückenschmerzen bekam. Seitdem ist für mich Pilates aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Einfache, harmlos wirkende Bewegungen, fließen im Tempo des eigenen Atems dahin.

Für mich ist es eine wunderbare Methode Kraft und Stabilität aufzubauen, ohne "bullig" zu wirken. Gleichzeitig nähert man sich der Beweglichkeit und Gelenkigkeit aus Kindertagen wieder an.

Dank Pilates ist eine ideale Körperhaltung viel einfacher einzu-nehmen und zu halten. Man spürt im Alltag seine Fehlhaltungen schnell auf und kann sie korrigieren - die Kraft dazu hat man ja nun!

...und meine lange gehegten Rückenschmerzen verschwanden schon nach den ersten Stunden.

 

Mein Unterricht orientiert sich an dem originalen Konzept von Joseph H. Pilates.

So trainieren wir im Rhythmus unseres eigenen Atems - wie auch bei asiatischen Kampfsportarten üblich - um die Bewegungsabläufe unseres Körpers zu unterstützen.

 

Ich biete euch für alle Übungen verschiedene Variationen und Schwierigkeitsstufen an, damit ihr - ob jung oder alt, Profi oder Anfänger - auf eure Kosten kommt.